Orgelsoli
Konzert für Trompete und Orgel
Die "Tokkata" wurde 1999 von Prof. Hans Hermann Wickel aufgeführt. Mittlerweile ist daraus das Vorspiel der Grossen Messe geworden.
"Stille Nacht, prächtige Nacht" ist gleichzeitig Choralvorspiel und musikalischer Scherz: Die Originalmelodie "..., heilige Nacht" ist zwar selbst völlig unverändert, jedoch mit solchen Akkorden unterlegt, dass sie trotz mehrfacher Wiederholung oft nicht oder erst sehr spät erkannt wird. Simone Schnaars hat das Stück 2005 mit dem nötigen Humor vorgetragen.
"Fröhlich soll mein Rythmus springen" läßt die Frage offen, ob das fast gleichnamige Lied besser im 3/4 oder 4/4 Takt klingt...
Die "Passacaglia" wurde im September 2006 anlässlich der Einweihung der neuen Orgel von Simone Schnaars in Steinfurts "Kleiner Kirche" aufgeführtl. Zur Erklärung des Stückes wurde dieser Text vorbereitet.

Das Konzert für Trompete und Orgel wurde 2005 von Raimund und Simone Schnaars in der Grossen Kirche in Steinfurt aufgeführt.


Simonchen und Raimund Simone und Raimund Schnaars


ein Kollege und trotzdem nett Hans Hermann Wickel